Schlagwort: kjona Verlag

  • Die lichten Sommer von Simone Kucher

    Die lichten Sommer von Simone Kucher

    Rezension An einen Satz muss ich immer denken, während ich „Die lichten Sommer“ von Simone Kucher lese. „Ja, früher war alles besser“ the fuck! Denn ein Erzählstrang von „Die lichten Sommer“ ist zeitlich…

    Weiter…

  • PRIMA FACIE von Suzie Miller

    PRIMA FACIE von Suzie Miller

    Wie du vielleicht auch, wurde ich in meiner Jugend mit den spannenden Justizthrillern von John Grisham sozialisiert. Eine Zeitlang habe ich diese Art von Romanen sehr gerne und intensiv konsumiert. Sie alles hatten…

    Weiter…

  • GIRLHOOD von Melissa Febos

    GIRLHOOD von Melissa Febos

    Ich lese sehr selten feministische Sachbücher, obwohl ich thematisch sehr interessiert bin. Bei diesem Hörbuch habe ich aber direkt Lust verspürt es zu hören, denn Melissa Febos mischt in „Girlhood“  Memoir mit Theorie, Soziologie…

    Weiter…

  • Kleine Kratzer von Jane Campbell

    Kleine Kratzer von Jane Campbell

    Lest ihr gerne Kurzgeschichten?  Ich muss sagen, ich greife nur in Ausnahmefällen zu dieser Form. Oft sind sie mir zu intensiv, zu stark verdichtet, zu hart in ihrer Pointe. Als ich in der…

    Weiter…

  • VERTRAUENSÜBUNG von Susan Choi

    VERTRAUENSÜBUNG von Susan Choi

    Bei dem Roman „Vertrauensübung“ muss ich von meiner üblichen Vorgehensweise abrücken. Normalerweise setzt ich mich DIREKT nach dem Beenden eines Romanes an seine Besprechung, damit ich die Leseeindrücke möglichst frisch und authentisch wiedergeben…

    Weiter…

  • Unberechenbar von Dana Spiotta

    Unberechenbar von Dana Spiotta

    |>  Sowohl der Inhalt des Romans „Unberechenbar“ von Dana Spiotta, wie auch das nachhaltige Konzept des nigelnagelneuen unabhängigen Kjona Verlags, machten mich neugierig und ich möchte mit euch beides in meinem Post vorstellen. Der…

    Weiter…