Schlagwort: Lebenskrise

  • LAUTER von Stephan Roiss

    LAUTER von Stephan Roiss

    Was hat mich zu „Lauter“ greifen lassen? Das Cover finde ich zwar schön und interessant, hätte mich aber eigentlich nicht gereizt. Und die Kurzbeschreibung klingt jetzt auch nicht nach einem Thema, das mich…

    Weiter…

  • Das Gras auf unserer Seite von Stefanie de Velasco

    Das Gras auf unserer Seite von Stefanie de Velasco

    Hach ja, der Roman „Das Gras auf unserer Seite“ konnte mich ziemlich gut abholen. Ich bin genau wie die Protagonistinnen an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich viele getroffene Entscheidungen in…

    Weiter…

  • SIEBEN SEKUNDEN LUFT von Luca Mael Milsch

    SIEBEN SEKUNDEN LUFT von Luca Mael Milsch

    Ich habe in diesem Frühjahr einige Romane über schwierige Mutter-Tochter Beziehungen gelesen, von denen mich manche mehr, andere weniger angesprochen haben. „Sieben Sekunden Luft“ sticht für mich aus dieser Reihe heraus, da mich…

    Weiter…

  • JOY von Jonathan Lee

    JOY von Jonathan Lee

    Okay, das war jetzt schon mal kein Highlight. Das liegt daran, dass ich einfach gar nicht weiß, was „Joy“ überhaupt war. Gesellschaftskritik? Sicher, in Ansätzen. Lustig? Öhm, manche Passagen auf jeden Fall, wenn…

    Weiter…

  • FEST von Mireille Zindel

    FEST von Mireille Zindel

    Warst du schon mal wahnsinnig verliebt? Und wenn deine Gefühle nicht erwidert wurden oder die Beziehung zu Ende ging, was hast du dann gemacht? Noëlle, die Protagonistin in Mireille Zindels neuem Roman, tut…

    Weiter…

  • TIERE von Gijs Wilbrink

    TIERE von Gijs Wilbrink

    Ich habe die letzten Wochen auffallend viele Romane aus dem Niederländischen gelesen. Ob das mit dem diesjährigen Gastland der Buchmesse Leipzig zu tun hat? Viel wahrscheinlicher handelt es sich aber einfach um gute…

    Weiter…

  • XEROX von Fien Veldman

    XEROX von Fien Veldman

    Hast du einen Bürojob? Also ich arbeite in einem klassischen Büro und dort steht auch ein Drucker. Ich bin nicht verliebt in ihn und führe keine Beziehung mit ihm. „Das ist eine Frage…

    Weiter…

  • PAARE  – eine Liebesgeschichte von Maggie Millner

    PAARE – eine Liebesgeschichte von Maggie Millner

    Am wohlsten fühle ich mich beim Lesen in vertrauten Gefilden, sprich Belletristik, leicht les- und konsumierbar und trotzdem mit einem gewissen literarischen Anspruch. Aber oft habe ich auch Lust auf Literatur, die mich…

    Weiter…

  • MUTTERNICHTS von Christine Vescoli

    MUTTERNICHTS von Christine Vescoli

    REZENSION Das Thema Eltern-Kind Beziehung ist für mich kein Einfaches und sehr komplexbehaftet. Mein gut funktionierender Verdrängungsmechanismus, den ich zwischen Selbstschutz und Verleugnung nicht einordnen kann, lässt mich meistens um Literatur, die mich…

    Weiter…

  • LEUCHTFEUER von Dani Shapiro

    LEUCHTFEUER von Dani Shapiro

    Das blumige Cover von „Leuchtfeuer“ verrät bereits einiges über die Tonlage des Romans: wunderschön, dramatisch und mit einem Hauch von Kitsch. Das ist nicht zwangsläufig der Geschmack von allen Leser*innen, mir selbst hat…

    Weiter…